Wir schauen uns die Fotos von unserer Hochzeit und immer an und sind zu Tränen gerührt. So viele Emotionen, so viele tolle Momente die hier nochmals auf sehr professioneller Art und Weise festgehalten wurden … Danke, Danke, Danke!!!
— Barbara & Martin
Deine Bilder sind grandios!!! Es ist unglaublich, wie toll die Fotos geworden sind!… Wir waren beim Ansehen zu Tränen gerührt…du hast es echt geschafft Emotionen einzufangen…unglaublich. Wir können es kaum erwarten, dass du uns bei unserer Hochzeit begleitest!
— Maria&Michael

 
_LB72404.jpg
 

Hochzeitsfotograf Wien / Österreich

Ich bin ein Hochzeitsfotograf aus Wien, bin verheiratet und habe einen kleinen Sohn. Ursprünglich komme ich aus der Slowakei, habe mein Masterstudium in Prag absolviert und wohne seit einem Jahrzehnt in Wien. Meine Karriere hat im Bankwesen angefangen, aber tief in meinem Herz spürte ich, dass dies nicht das Richtige für mich ist. Fotografieren war schon immer meine Leidenschaft, deshalb lag es für mich klar auf der Hand, dass ich meinem Traum folgen muss und so bin ich ein full-time Hochzeitsfotograf geworden.

Als ich noch kleiner Junge war, bin ich oft angeln gegangen. Für mich ist Fotografie ähnlich, ich fische die richtigen Momente. Mark Twain hat einmal gesagt: „Die beiden wichtigsten Tagen deines Lebens sind der Tag, an dem du geboren wurdest und der Tag, an dem du herausfindest warum." Für mich hat es mehr als ein Tag gedauert, aber jetzt ist meine große Liebe Fotografie zum Beruf geworden. Wenn ich fotografiere, bin ich einfach glücklich.

Ich habe einen entspannten Zugang zum Leben und konzentriere mich auf Sachen, die wirklich wichtig sind. Ich liebe es Zeit mit meiner Familie und Freunden zu verbringen. Ich mag zufällige Begegnungen mit Leuten, die ich nicht kenne und ich liebe es keinen Plan zu haben. Ich glaube, dass die Welt und ihre Menschen den spannendsten Film darstellen, den ich mir ansehen könnte sind. Und jetzt sagt mir etwas über euch...


FAQ

Wie würdest du deinen Fotografie-Stil beschreiben? Wenn ich meinen Zugang zur Fotografie in Worten wiedergeben soll, wäre das “Authentizität”. In meinen Fotos versuche ich die Persönlichkeiten der Menschen einzufangen und wiederzugeben.

Am Hochzeitstag, bei den Vorbereitungen und der Trauung werdet ihr mich gar nicht bemerken. Bei den Portraitfotos sorge ich für die richtige Komposition und das passende Licht, inspiriere euch mit Ideen und dann bitte ich euch mich auszublenden. Denn ihr sollt eine entspannte, fröhliche Zeit miteinander als Brautpaar haben. Auf diese Weise sehen die Bilder natürlich und entspannt aus. Während des Hochzeitsempfangs mische ich mich unter die Hochzeitsgäste und nutze meine Erfahrungen, die ich beim Fotografieren von Konzerten bei schwierigen Lichtverhältnissen gewonnen habe.

Im Allgemeinen versuche ich an eurem Hochzeitstag mit den Gästen zu interagieren, um nicht als „Fremder mit Kamera“ wahrgenommen zu werden. Ich bin der Überzeugung, dass ein Hochzeitsfotograf nicht nur tolle Bilder schießen, sondern auch zu der guten Atmosphäre beitragen soll, um damit euren ganz besonderen Tag perfekt zu machen. 

Was sollte vor einer verbindlichen Buchung beachtet werden? Schaut euch bitte zuerst mein Portfolio an. Vor allem die ganztägigen Hochzeitsreportagen zeigen wie ich in unterschiedlichen Lichtverhältnissen arbeite.  Wenn es euch gefällt, was ihr sieht, dann schreibt mir bitte einfach eine Mail mit allen Kerndaten und wir können eure Hochzeit persönlich in Wien bei einem Kaffee oder online via Skype besprechen.  

Wie fixieren wir unseren Hochzeitstermin? Sobald der Vertrag für die Hochzeitsfotografie von euch unterschrieben ist, ist der Termin verbindlich gebucht. Da ich meistens mehrere Anfragen für ein und denselben Termin bekomme, ist eine unverbindliche Reservierung nicht möglich. 

Wann sollten wir unsere Brautpaarportraits einplanen? Das beste Licht für die Portraits ist entweder gleich in der Früh bei Sonnenaufgang oder spät abends vor Sonnenuntergang. Meiner Erfahrung nach, empfehle ich eine längere Fotosession (ca. 1 Stunde) vor der Trauung und eine kürzere nach dem Abendessen bei Sonnenuntergang. Natürlich lässt das der Hochzeitsablauf oder das Wetter nicht immer zu… infolgedessen ist mein zweiter Vorname „FLEXIBEL“ J. Bei den Brautpaarportraits entstehen normalerweise die schönsten Fotos des Paares und deshalb sollte genügend Zeit dafür eingeplant werden. Es gibt auch die Möglichkeit die Brautpaarportraits vor oder nach dem Hochzeitstag zu machen.

Wann ist die beste Zeit zum Buchen? Je früher desto besser. Der Großteil der Hochzeiten findet an Samstagen statt und die Termine werden schnell vergeben.

Arbeitest du auch mit einem zweiten Fotografen? Normalerweise fotografiere ich alleine. Es besteht jedoch die Möglichkeit einen zweiten Fotografen zu buchen. Einen zweiten Fotografen würde ich grundsätzlich für größere Hochzeiten ab 150 Gästen empfehlen.

Bietest du auch Hochzeitalben an? Ja. Es ist ein ganz besonderes Gefühl, die eigenen Hochzeitsbilder ausgedruckt in einem Album oder in Großformat ausgedruckt in Händen zu halten. Schaut es euch doch selbst an.

Würdest du unsere Hochzeit auch fotografieren, wenn sie außerhalb Wiens ist? Natürlich, ich wohne in Wien, aber Reisen ist mein großes Hobby und keine Distanz ist mir zu weit.

Wie viele Bilder bekommen wir? Ihr erhaltet alle gut gelungenen, bearbeiteten Fotos (ca. 500 Stück bei einer Ganztageshochzeit) in voller Auflösung.

Wann und wie bekommen wir unsere Fotos? Die Fotos werden spätestens einen Monat nach eurer Hochzeit fertiggestellt. Ich schicke euch einen Link zu einer Onlinegalerie mit allen bearbeiteten Fotos. Ihr könnt alle oder nur ausgewählte Fotos herunterladen, eure Favoriten zusammenstellen und mit eurer Familie oder euren Freunden teilen.


Kontakt und Buchungen

Ing., Lukas Bezila, MA

Ernst Melchior Gasse 10
1020 Wien, Austria

photo@lukasbezila.com
+43 699 170 544 54

Stolzer Sponsor von